Lisa Lamp „Meine Seele gehört dir“

Modepüppchen ohne Hirn – das hält Alejandro Gonzalez von Isabella Sawyer. Die beiden sind so unterschiedlich, wie man nur sein kann. Allein ihre Leidenschaft für die Kunst und ein Kuss vor langer Zeit verbindet sie. Nachdem ein Konflikt zwischen ihnen eskaliert und das Kunstatelier dabei unbeabsichtigt in Mitleidenschaft gezogen wird, hält ihnen die verrückte Kunstlehrerin eine Predigt, die sich gewaschen hat. Es geht darum, sich in den anderen einzufühlen. Ein lächerlicher Vortrag! Am nächsten Morgen kommt jedoch das böse Erwachen: Isabella steckt in Alejandros Körper und er in ihrem. Ob sie es schaffen, das Leben des anderen zu meistern? Der Spießrutenlauf beginnt.

Facebook / Instagram / DerFuchs-Verlag / Amazon

Unbezahlte Werbung

%d Bloggern gefällt das: